Bevor wir ins Detail gehen, hier ist ein Kommentar von einer Frau:

Ich bekomme jeden Tag Komplimente! Da ich in der Stadt wohne treffe ich häufig auf Männer, die mir Komplimente machen und denken das sei die einfachste Art mich zu verführen. Die Liste ist lang: Von „du bist unglaublich hübsch“ bis „mein Herz ist fast stehengeblieben als ich dich gesehen habe“ ist alles dabei. Versteht mich nicht falsch, wir Mädchen lieben Komplimente. Aber noch mehr mögen wir den Nervenkitzel und die einzigartige Atmosphäre die entsteht, wenn man nicht genau weiß ob ein Mann an einem interessiert ist oder nicht. Wir wollen die Männer mit unserem Aussehen und Charakter beeindrucken, wenn ein Mann aber sofort preisgibt, dass er an dir interessiert ist, verschwindet dieser Faktor. Man könnte meinen, dass einem der Spaß am „Jagen“ etwas vergeht.

3 Regeln um einer Frau ein Kompliment zu machen

 

Attractive yound woman smiling1. Warte bis sie sich angezogen fühlt

Das Timing ist alles: Komplimente als Opener können in bestimmten Situationen funktionieren, davon sollte aber generell abgelassen werden. Baue etwas Anziehung auf und warte bis du eindeutige Kennzeichen der Frau empfängst. Das kann bei einem Gespräch der intensive Augenkontakt sein oder auch bestimmte Verhaltensmuster von ihrer Seite aus, z.B wenn sie anfängt mit ihren Haarspitzen zu spielen. Sobald du einige davon bemerkst kannst du sicher sein, dass sie bereit für Komplimente ist.

2. Benutze keine oberflächlichen Komplimente

Überlege dir ein Kompliment mit einer besonderen, persönlichen Note. Etwas wie „Du bist sehr attraktiv“ hat sie bestimmt schon häufig gehört und wird sie nicht so beeindrucken wie zum Beispiel „Ich mag es wie offen man mit dir sprechen kann. Das ist heutzutage eine Seltenheit und ich finde es wichtig Personen in seinem Leben zu haben, mit denen man über alles reden kann. Cool, dass du so offen zu mir bist.“ Dieser Satz lässt sich beliebig anpassen: Sag ihr was du an ihr toll findest, begründe warum es für dich wichtig ist und danke ihr dafür.

3. Nicht-körperliche Komplimente

Wenn du dich mit einer Frau unterhältst, versuche 3 nicht-körperliche Eigenschaften an ihr zu finden, die attraktiv auf dich wirken. Das könnte zum Beispiel ihre Intelligenz, ihre offene Art oder ihre Leidenschaft für ein bestimmtes Thema sein. Um diese Eigenschaften herauszufinden ist es wichtig, dass du ihr im Gespräch aufmerksam zuhörst. Am besten stellst du ihr Fragen, die dich auch wirklich interessieren. Viele Männer stellen häufig Frauen die gleichen Fragen, bei denen sie sich nach einer gewissen Zeit nicht mehr auf die Antwort konzentrieren. Stattdessen versuchen sie das Gespräch am laufen zu halten. Binde über das gesamte Gespräch diese 3 Komplimente ein und du wirst sehen, dass sie sich über eine unterbewusste Art von dir anzogen fühlen wird.